"Unkrauttagung - Ackerbau" auf der Agenda 2021

 

Am 19. und 20. Mai findet die "Unkrauttagung - Ackerbau" auf dem Gelände AgriCo der Region Murtensee in St-Aubin/FR statt

Die Kantone Freiburg und Bern bündeln ihre Kräfte, um die mechanische und kombinierte Unkrautbekämpfung in den Mittelpunkt einer Veranstaltung zu stellen. Die Durchführung des Ereignisses erfolgt in Zusammenarbeit mit (Grangeneuve), dem Amt für Lanwirtschaft des Kantons Freiburg und Natur des Kantons Bern (INFORAMA und Pflanzenschutzdients).

Weitere Partner sind an diesen Tagen anwesend: Der Freiburger Verband für Landtechnik (FVLT), der Freiburger Bauernverband (FBV), sowie der Berner Bauern Verband.

     Veranstaltung

    In einer Zeit, wo die Schweizer Landwirtschaft unter gesellschaftlichem und politischem Druck steht, ist es wichtig, dass alle landwirtschaftlichen Fachleute zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen, um die mit Pflanzenschutzmittel verbundenen Umweltrisiken zu reduzieren.

    Diese beiden Tage richten sich an Fachleute im Bereich Ackerkultur. Die Veranlassung soll innovative Lösungen zur Reduzierung des Herbizideinsatzes in Kulturen vorstellen. Die Produzenten und Produzentinnen können an mehreren Vorführungen von mechanischer und kombinierter Unkrautbekämpfung bei Mais und Zuckerrüben teilnehmen, Streifenversuche bei Raps und Weizen besuchen und Informationen von Forschungs- und Beratungsspezialisten in den verschiedenen Sektoren erhalten. Sie haben die Möglichkeit, sich mit den verschiedenen Fachleuten vor Ort über die technische, wirtschaftliche und ökologische Aspekte im Zusammenhang mit den Unkrautbekämpfungstechniken zu unterhalten.

    Aufgrund den sanitären Massnahmen, die zum  Schutz von uns allen notwendig sind, wird die Veranstaltung "Unkrauttagung 2021" über zwei Tage stattfinden. Am 19. Mai 2021 für französisch sprechende Besucher und am 20. Mai 2021 für deutsch sprechende Besucher.

    Die Veranstaltung findet in jedem Fall statt; je nach gesundheitlicher Situation im Frühling, in nur virtueller Form oder/und mit Besucher.

      Programm vom 20. Mai 2021

      Von 9:00 bis 18:00 Uhr

      Eröffnungsrede ab 9h00

      MASCHINEVORFÜHRUNGEN

      ACKERBAU

      • 10:00 Uhr Mais - mechanische und kombinierte Unkrautbekämpfung
      • 11:30 Uhr Zuckerrüben - mechaniscche und kombinierte Unkrautbekämpfung
      • 12:15 Uhr Mittagspause
      • 14:00 Uhr Mais - mechanische und kombinierte Unkrautbekämpfung
      • 15:30 Uhr Zuckerrüben - mechanische und kombinierte Unkrautbekämpfung

       Bei schlechten Bodenverhältnissen werden die Maschinen ohne Vorführung präsentiert.

      AUSSTELLERMARKT von 9:30 Uhr - 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

      •  Unternehmen aus der Landwirtschaft stellen ihre Produkte vor

      THEMATISCHE POSTEN von 9:30 Uhr bis 12:15 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

      • Getreide – mechanische Unkrautbekämpfung. Streifenversuche und Maschinen
      • Raps – Untersaat oder hacken, Streifenversuch (BFH)
      • Kartoffeln - mechanishe Unkrautbekämpfung und Krautvernichtung (Grangeneuve/Inforama)
      • Sulfonylharnstoff-resistente Zuckerrübe (ALS) - Gelegenheiten und Herausforderungen (Schweizerische Fachstelle für Zuckerrübenbau SFZ)
      • Vorbeugende Massnahmen für Erfolg ohne Herbizide (Grangeneuve/Inforama/Fachstelle Planzenschutz)
      • Bekämpfung von langlebigen Wurzelunkräutern (Grangeneuve/Agroscope)
      • Bodenbearbeitung und Unkrautbekämpfung vereinen (FiBL)
      • Bodenprofil (Grangeneuve/Sol-Conseil)
      • Umsatzmöglichkeiten (IP-SUISSE und BIOSUISSE)

      VERPFLEGUNG von 8:30 bis 18:00 Uhr

      • In der Scheune werden verschiedene Produkte aus der Region zum Verkauf angeboten

      Sponsoring

      Werden Sie Partner der Veranstaltung

      Eine einzigartige Veranstaltung zur Stärkung Ihrer Sichtbarkeit unter Fachleuten.

      Beitrag: CHF 800.-

      Sichtbarkeit:

      • Firmenlogo auf den Kommunikationsträgern der Veranstaltung (Broschüre, Flugblätter, audiovisuelles Material usw.)
      • Firmenlogo auf der Website der Veranstaltung und deren Organisatoren
      • Auf der Veranstaltung hervorgehobenes Firmenlogo (Banner)

      Beiträge zwischen CHF 100.- und CHF 500.-

      Ihre Spenden sind willkommen, Sie werden auf der Partnerliste der "Unkrauttagung 2021 - Ackerbau" aufgeführt.

      Organisiert von :

       

       

      In Zusammenarbeit mit :

       

      Claudia Degen

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      026 305 58 33

      Anne-Sophie Cosandey

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

      026 305 58 10